+49 171 3153973 info@bailongball-rostock.de

Mit Schwung und Spaß in den Alltag

mit der neuen Trend-Sportart, die fernöstliche Bewegungskunst und westlichen Ballsport miteinander verbindet.

Aktuelle Termine
Kennenlern- & Mitmachangebot:


Rostock ist bunt

Einwohner*innenfest 2024

weitere Informationen unter:
rathaus.rostock.de/de/rostock_ist_bunt/

Wann: Samstag, 15.06.2024, 14:00 – 19:00 Uhr
Wo: IGA Park, 18146 Rostock
(Auf Google Maps anzeigen)


FamilienSportSonntag

Sportangebote für Jung und Alt – mit einem kleinen Frühstück

„Unser Motto: Sport, Spiel, Spaß“

Der Sport und die Begegnungen mit anderen Gleichgesinnten formt das Verständnis, wie man wertschätzend miteinander umgeht, Kompromisse findet (im Wettbewerb, wie im Leben) und Fremdfühlen überwindet. Warum kann nicht alles zusammengehören? Migration-Integration-Identität. Wir und die anderen! Also runter vom Sofa, rein in die Sporthalle! Kommt zum SportSonntag mit der ganzen Familie. — Weitere Information unter: www.svwarnemuende.de/tischtennis

Bitte lockere (Sport-)Kleidung, Sportschuhe oder rutschfeste Socken tragen.

Diverse Sportangebote:
Bewegungslandschaften, Trampoline, Cornhole, Ballspiele, Tischtennis, Headis und vieles mehr

Wann: Jeden zweiten Sonntag im Monat, von 9:00 – 12:00 Uhr
Wo: Sporthalle, Kleiner Warnowdamm 1a, 18109 Rostock Groß Klein
(Auf Google Maps anzeigen)

Regelmäßige Termine

Dienstag, 12:30-13:30 Uhr

SBZ  T´winkelhus,
Rostock-Toitenwinkel,
Olof-Palme-Str. 26

Dienstag, 18:00-19:00 Uhr

Sporthalle Heinrich-Schütz-Schule,
Rostock-Reutershagen,

Eingang Mozartstraße / Höhe Lortzingstraße

Achtung: Bei guten Wetter
Außentraining zwischen 16 und 17 Uhr

Weitere Termine

gerne auf Anfrage!

Kostenlose Probestunde

Sie können auch gerne eine kostenlose Probestunde mitmachen. Bitte melden Sie sich dazu per Mail, telefonisch oder mit unten stehendem Formular an.

SHOP

Hier kann Zubehör direkt bestellt werden!

3% Rabatt bei Gutscheincode: rempel

Hallo, mein Name ist Heidi Rempel.

Durch glückliche Umstände bin ich Anfang der 90er Jahre über die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) zu den Traditionellen Chinesischen Bewegungskünsten (TCB) gekommen.
Während mehrerer Aufenthalte in China im LaoShan Zentrum Qingdao erlernte ich diverse Taichi Chuan -und Qigong Formen kennen und wertschätzen.
Schnell spürte ich Verbesserung meiner körperlichen Verfassung und war gleichzeitig begeistert von der Bewegungskunst. In folgenden Jahren halfen mir die Übungen auch in schweren Lebenskrisen.

Während meiner Ausbildung zur Qigong Lehrerin (zertifiziert) erlebte ich im Zentrum einen jungen Mann, der sich mit einem Racket und einem Ball übend faszinierend bewegte. Ich unterbrach meine eigenen Übungen, um ihm zuzuschauen. Da lud er mich zum Mitspielen ein. Ich war direkt verliebt – nicht in den jungen Mann, sondern in die Sportart!

Schon immer mochte ich Ballsportarten, aber diese wirkte ganz besonders anziehend auf mich… und was soll ich sagen: Ich entdeckte auch hier mein Talent… Gleich im darauf folgenden Jahr meldete ich mich zur Trainerausbildung an.

Ich startete in einem Pilotprojekt der ersten Generation von Langnasen, wie wir liebevoll von chinesischen Menschen genannt werden, bei Prof. Bai Rong. Mein Wunsch und meine Begeisterung Taiji Bailong Ball in Europa und der ganzen Welt zu verbreiten, glich einem ansteckendem Fieber von mir bisher unbekannter Intensität. So fuhr ich alsbald mit meinen chinesischen Freunden und anderen begeisterten Mitspielern durch viele Städte Europas um Taiji Bailong Ball vorzustellen.

2006 wurde ich Europameisterin in der ersten Standardform und amtiere darin heute noch.

Spaß für alle!

Das pure Vergnügen eines jeden Ballspiels wird hier kombiniert mit der Geschmeidigkeit und Energetik des Taiji. Mit weichen, eleganten und zugleich dynamischen und kraftvollen Bewegungen, die Sie mit einem Racket und Ball um Ihren Körper ausführen, profitiert Ihre Gesundheit, Ihre Kondition und Ihre Lebensfreude.

Sie begeistert Kinder, Jugendliche, Erwachsene jeden Alters und jeglicher körperlicher Konstitution. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie können wählen, ob Sie allein oder mit anderen zusammen, miteinander oder gegeneinander spielen und üben wollen. Es gibt Wettkämpfe und Meisterschaften oder Sie entscheiden sich, ihren Körper nach einer Erkrankung wieder in Form zu bringen. Alles ist möglich.

Kontakt

Datenschutz

1 + 2 =

So können Sie mich auch erreichen:

Heidi Rempel

+49 171 3153973

+49 381 49739712

info@bailongball-rostock.de